NEU in unserem Angebot – Der lichttechnisch optimierte Arbeitsplatz

Gepostet am 5. Dez 2015 in Arbeitssicherheit

Jeder Arbeitsplatz ist im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auch im Hinblick auf die richtige Beleuchtung zu beurteilen.

So gibt es Mindestanforderungen an die Beleuchtung von Büros nach EN 12464-1 und Mindestanforderungen an die Beleuchtung von sonstigen Arbeitsplätzen nach DIN 5035-7.

Durch die Erlangung der Fachkunde können wir Sie nun künftig rund um das Thema Beleuchtung von Arbeitsplätzen und lichttechnischen Anlagen, sowohl bei bestehenden Beleuchtungssystemen als auch bei der Beleuchtungsplanung von Neuanlagen beraten und unterstützen.

Bereich der Sehaufgabe, Lichtfarbe, Farbwiedergabeindex, Beleuchtungsstärke, Leuchtdichteverteilung, Blendungsbegrenzung, raumbezogene Beleuchtung, teilflächenbezogene Beleuchtung, Direktbeleuchtung, Wartungsfaktor und vieles mehr.

Das alles sind wichtige Faktoren, die bei der Bewertung bzw. bei der Planung einer Beleuchtungsanlage nicht vergessen werden dürfen.

Unser Leistungsumfang

  • Beurteilung von Arbeitsplatzbeleuchtungen
  • Auswahl und Beurteilung von Lampen und Leuchten
  • Messung und Beurteilung von bestehenden Beleuchtungsanlagen
  • Überprüfung von Beleuchtungsanlagen an Arbeitsplätzen
  • Überprüfung von Planungsunterlagen/Planungskonzepten bei der Neuplanung

Fragen Sie uns!